Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Niedersachsen-Bremen
Suche

Wirkungsbericht 2020 - Eine Einschätzung unseres Vorstandsvorsitzenden

Wirkungsbericht 2020 - Eine Einschätzung unseres Vorstandsvorsitzenden

14. September 2020

„Nachhaltigkeit und Solidarität“

Der brandneue Oikocredit-Wirkungsbericht für das Jahr 2020 ist erschienen!

Oikocredit ist seit 45 Jahren als sozialer Kreditgeber tätig, um die Lebensqualität benachteiligter Menschen kontinuierlich zu verbessern. Die Lektüre dieses neuen Berichtes zeigt: 45 Jahre haben eine Kreditgenossenschaft geformt, die professionell arbeitet und ihr soziales Ziel nicht aus den Augen verloren hat. Der Bericht gibt einen knappen, umfassenden Überblick zum aktuellen Wirken von Oikocredit – auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Daten und Zahlen sind anschaulich dargestellt. Ich greife nur zwei Schwerpunkte heraus:

Schwerpunkt: Konsequenter Schutz der Kreditnehmer*innen

In den vergangenen Monaten hat es massive Kritik von Menschenrechtsinitiativen an Mikrokreditorganisationen gegeben, die säumige Kreditnehmer rigoros um ihr Hab und Gut gebracht haben. Hinzu kommt: Aktuell treibt die Corona-Pandemie Familien in die Arme von Kredithaien, die gern 15 Prozent Zinsen verlangen – und zwar im Monat. Leider gerät dadurch auch die Arbeit von Oikocredit in die Kritik. Oikocredit wendet sich mit anderen bewusst gegen zweifelhafte Praktiken bei Mikrokreditorganisationen. Unsere Genossenschaft fördert deshalb verstärkt den Kundenschutz im Rahmen des sozialen Wirkungsmanagements. Oikocredit hat sich den internationalen Vereinbarungen „Client Protection Principles (CPP)“ und den „Universal Standards on Social Performance Management (USSPM)“ angeschlossen. Dadurch wird die Kreditvergabe daran gemessen, ob die Partner Kleinkredite fair und menschenwürdig vergeben!

Oikocredit wird verstärkt Menschen einen ethisch und sozial verantwortlichen Zugang zu Finanzprodukten in einer digitalen Welt ermöglichen. Aber ist dies realistisch? Erst 25 Prozent der Bevölkerung Afrikas südlich der Sahara haben überhaupt Zugang zum Internet. Nicht alle der Endkund*innen Kleinkredite haben ein Smartphone oder Handy und können es bedienen. Umso wichtiger ist, dass sie einen gesicherten Zugang zu digitalen Instrumenten bekommen. Dadurch erschließt sich ihnen nicht nur wirtschaftliche, sondern auch politische Teilhabe und Transparenz. Der Schutz digitaler Endkund*innen in Kenia ist ein Beispielprojekt, das im Bericht ausgeführt wird. Die Kund*innen werden intensiv informiert und sozial unterstützt, damit sie sich nicht überschulden, die Preise werden transparent gestaltet. Oikocredit fördert dieses Projekt auch aus eigenen Spendengeldern.

Schwerpunkt: Beratung

Von Oikocredit erhalten die Partner nicht nur einen Kredit überwiesen. Durch das Angebot an Beratung und Schulungen erwerben die Partner neue Fähigkeiten, Kenntnisse und Technologien. Damit wird der Zugang zu neuen Märkten erleichtert. Im Ergebnis bedeutet das eine höhere finanzielle und soziale Wirksamkeit. Oikocredit unterstützt verstärkt Beratungs- und Schulungsprogramme zur Förderung nachhaltiger Landwirtschaft für Kleinbäuer*innen Es erleichtert den Zugang von Haushalten zu sauberer Energie, zu inklusiven Finanzwesen. Das heißt im Klartext: Förderung von Finanzinstituten, damit sie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze unterstützen können. Das ist eine der wirkungsvollsten Maßnahmen gegen Benachteiligung in der Bevölkerung Afrikas, Asiens und Lateinamerikas.

Wilfried Steen, Vorsitzender des Oikocredit Förderkreises Niedersachsen-Bremen e.V.

« Zurück