Was sind Förderkreise?

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Die sieben deutschen Förderkreise setzen sich für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Sie leisten entwicklungspolitische Bildungsarbeit und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Kritik an Mikrofinanz in Kambodscha

Kritik an Mikrofinanz in Kambodscha

Stellungnahme Mikrofinanz25. Februar 2022

Stellungnahme von Oikocredit zu FIAN Bericht vom Februar 2022

Im Februar 2022 hat FIAN Deutschland[1] einen Bericht zum Thema Mikrofinanz in Kambodscha veröffentlicht. FIAN beschreibt darin vor allem die Besicherung von Mikrokrediten mit Landbesitz als problematisch. Wenn es zu Überschuldung komme und die Kreditnehmer*innen ihre Mikrokredite nicht mehr zurückzahlen könnten, seien diese gezwungen, ihr Land der Mikrofinanzinstitution zu überlassen und würden somit ihre Ernährungsgrundlage verlieren.

In der Publikation wird u.a. auch Oikocredit als eine der geldgebenden Organisationen in Kambodscha genannt, wir möchten uns deshalb zu den Hinweisen äußern.

Transparenz und Kundenschutz an erster Stelle 

Wir haben bei unseren Partnerorganisationen keine erzwungenen Landverkäufe von Kund*innen festgestellt, weder vor noch während der aktuellen Coronavirus-Krise. Mikrofinanzinstitutionen, die Oikocredit in Kambodscha finanziert, setzen ausschließlich für großvolumige Kredite an Firmenkunden, also KMU (kleinere und mittlere Unternehmen), auf Land als Sicherheit.  

Damit die von uns finanzierten Mikrofinanzinstitutionen Risiken auf Kundenebene minimieren, verpflichten wir sie vertraglich zur Einhaltung der freiwilligen Kreditvergabe-Richtlinien der kambodschanischen Mikrofinanzvereinigung (Cambodia Microfinance Association, CMA). Des weiteren verlangen wir von ihnen, dass sie im Falle eines Kreditausfalls ihren Mikrofinanzkundinnen und Kunden gegenüber strenge Kundenschutzprinzipien einhalten und bspw. Kredite umstrukturieren oder Rückzahlungsbedingungen anpassen.  

Wir fördern bevorzugt Partnerorganisationen, deren Arbeit positive soziale Wirkungen erzielt. Unsere Zusammenarbeit beginnt lange vor einer Kreditvergabe. Wir wählen unsere Partner sehr sorgfältig hinsichtlich sozialer Ziele, Transparenz der Kosten, Zinshöhen, Schulungsangeboten und weiterer Kriterien (Soziales, Umwelt, gute Unternehmensführung) aus. Wo wir Verbesserungsbedarf feststellen, unterstützen wir unsere Partner und deren Kund*innen mittels fachlicher Beratung, Weiterbildung und Training.    

Oikocredit sieht deshalb bei seinen Partnerorganisationen im Mikrofinanzsektor in Kambodscha kein strukturelles Problem. Unsere Mitarbeitenden in Südostasien, einschließlich unserer Kolleg*innen in Kambodscha, wurden bisher nicht von lokalen Menschenrechtsorganisationen kontaktiert. Wir nehmen deren Beobachtungen, wie sie in der FIAN-Publikation dargestellt werden, jedoch sehr ernst und adressieren diese direkt mit unseren Partnerorganisationen. 

Oikocredit sieht die Vergabe von Mikrokrediten aus entwicklungspolitischer Sicht als sinnvoll und wichtig an und misst einer verantwortungsvollen Kreditvergabe besondere Bedeutung zu. Lesen Sie hier mehr über unser Engagement für ein inklusives Finanzwesen. 

« Zurück

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Niedersachsen-Bremen e.V.
Goslarsche Straße 93
D-38118 Braunschweig
workT: +49 531 261 55 86
faxF: +49 531 261 55 88

Bleiben Sie auf dem Laufenden