Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Nachhaltig Investieren

Mit einer Geldanlage unterstützen Sie Menschen auf Augenhöhe

Information zur Geldanlage
Information zur Geldanlage

Cooperativa de Producción Agroindustrial, Ahorro y Crédito Manduvirá Ltda - Fair gehandelter Bio-Zucker aus dem Geburtsort des Bio-Zuckerrohrs

Cooperativa de Producción Agroindustrial, Ahorro y Crédito Manduvirá Ltda

Fair gehandelter Bio-Zucker aus dem Geburtsort des Bio-Zuckerrohrs

Paraguay

Fairer Handel

Trade in products that have been certified and carry a fair trade label. An example of this is a farmer’s cooperative that collectively sells its cocoa to a fair trade organization.

Grün

Promotes and/or supports the protection of the environment. An example of this is an organic farming cooperative.

Die Genossenschaft Cooperativa de Producción Agroindustrial, Ahorro y Crédito Manduvirá Ltda (Manduvirá) produziert Bio-Zucker. Ihre Mitglieder sind Bäuerinnen und Bauern, Erntekräfte und Beschäftigte in der Zuckerfabrik.

Auch wenn der Bezirk Arroyos y Esteros als „Geburtsort des Bio-Rohrzuckers“ bekannt ist und dort außerdem u.a. Ananas, Zitronen, Stevia und Maniok angebaut werden, gibt es in der Region allgemein wenig Arbeitsplätze, und die meisten jungen Menschen wandern in das zentrale Departamento Asunción ab, um Arbeit zu finden.

Manduvirá verschafft den Bäuerinnen und Bauern vor Ort Zugang zum Markt, damit sie faire Preise für ihre Erzeugnisse erhalten.

Wegen der hohen Transportkosten sind Zuckerrohrbauern oft gezwungen, an Zwischenhändler vor Ort zu verkaufen, die ihre Position rücksichtslos ausnutzen. 2008 löste Manduvirá dieses Problem vorübergehend durch die Anmietung einer Fabrik, in der das Zuckerrohr der bäuerlichen Betriebe zu Bio-Zucker verarbeitet wurde; leider lag sie 100 km entfernt. Eine Fabrik in der Nähe von Arroyos war also sehr wichtig, um die Kosten zu senken und die Effizienz zu verbessern.

Manduvirá hatte den Traum, eine eigene umweltfreundliche Zuckerfabrik zu bauen. Darlehen von Oikocredit und anderen Investoren machten es möglich, den Traum wahr werden zu lassen: Im April 2014 wurde die Zuckerfabrik eröffnet.

Laden Sie dieses Projekt als PDF